SEELE

Eine ausgepresste Weintraube ist nicht einfach Abfall.  Sie zeugt von Reichtum, Arbeit, Leidenschaft.
Wir fangen ihre Seele ein und verleihen ihr eine neue Form.
Aus der Materie wird Geist.

BRANDY

Wir nehmen uns die notwendige Zeit

Woran denkt man jedes Mal, wenn man ein Glas guten Brandy genießt? Ganz bestimmt an Wärme, Kraft, Geschmack und das Aroma von Eichenholz. Ich selbst spüre auch das langsame Dahingleiten der Zeit, die Spuren der Vergangenheit, die Kunst und die Sorgfalt der Menschenhand.

Nur wenige Leute wissen, dass die ersten schriftlichen Zeugnisse über die Herstellung von Brandy in den Frachtbriefen holländischer Händler aus dem 16. Jahrhundert zu finden sind. Sie importierten diese Spirituosen damals aus Westfrankreich, um sie dann in Nordeuropa wieder zu verkaufen. Sie waren ganz verrückt danach.

So sehr, dass die heute gängige Bezeichnung dafür, also Brandy, von der Abkürzung des flämischen Begriffs “brandewin” stammt, was “gebrannter Wein” oder “gesottener Wein” bedeutet.

In Wirklichkeit sollte man nicht von Wein reden, sondern von Branntwein. Denn der “italienische Brandy” ist nichts anderes als ein Branntwein, der in Eichenfässern gelagert wird, und zwar mehr als ein Jahr lang.

Wir von der Firma Di Lorenzo zählen zu den größten Herstellern von Brandy in Europa. Und wir gehören zu den wenigen, die über Brandys Reserve verfügen, die mehr als zwanzig Jahre lang gelagert wurden.

Wir hatten darauf gesetzt, als sich noch niemand damit befassen wollte. Heute exportieren wir diesen Brandy in Europa, nach Deutschland und Frankreich, aber auch in die Staaten, die zum ehemaligen Jugoslawien gehörten und nach Russland.

Für die Herstellung wählen wir die besten italienischen Tafelweine, dabei werden wir von einem der bekanntesten italienischen Önologen beraten, sein Name ist: Romano Savina.

Dann werden die Weine destilliert und in unseren Werken in Ponte Valleceppi, in der Nähe von Perugia, in Branntwein verwandelt, und zu guter Letzt werden sie an verschiedenen Orten in Italien in Lagerräumlichkeiten gelagert, die sich an strategischen Stellen befinden, damit die Lieferungen in die Bezugsmärkte gut abgewickelt werden können.

Selbstverständlich werden die Fässer einer staatlichen Kontrolle unterzogen, bei der die effektive Lagerzeit geprüft wird. Und an jedem einzelnen Eichenfass sind die wichtigsten Merkmale, sowie die Herkunft und die regelmäßig ausgeführten Kontrollen verzeichnet.

Denn für uns ist es wichtig, ein Produkt zu bieten, das Charakter besitzt. Ein Produkt, das Leidenschaft vermittelt.

Ohne Eile.

Denn um einen guten Brandy zu erzeugen, braucht es Zeit, und wir nehmen uns die notwendige Zeit dafür.

KAUFEN UNSERE BRANDY KONTAKT ZUM KAUF

GRAPPA

Der Inbegriff des Genusses

Grappa ist ein Wunder an Reinheit. Der Grappa ist das einzige destillierte Erzeugnis, das aus einem festen Rohstoff gewonnen wird, dem Trester.

Es ist das letzte Geschenk, das uns die Weintraube überlässt, wenn sie beim Sterben “ihre” Seele in der Retorte aufbäumt und dann beim Niederfallen als “flüssiger Geist” mit Leben und Wärme neu geboren wird.

Bei der Firma Di Lorenzo wird dieses Wunder seit 1888 von Generation zu Generation überliefert. Und heute zählt Grappa genau wie damals zu unseren geschätzten und anerkannten Spitzenprodukten: Grappa di Sarno.

Um Grappa zu erzeugen, gehen wir so einfach als nur möglich vor.

Wir wählen die besten Rohstoffe.

Das bedeutet Trester, der von sehr frischen Trauben einer einzigen Weinrebensorte stammen, die ausschließlich in Italien zu Wein verarbeitet wurden, wie Chianti, Moscato, Montepulciano oder Chardonnay, Aglianico, Merlot oder Sangiovese, Lambrusco und weiter noch Sagrantino, Rosso di Montefalco und viele andere mehr.

Wir benutzen dieselben Geräte wie einst.

Unsere herkömmliche Anlage verfügt über Säulen mit Kappen, die ganz aus Kupfer gefertigt sind. Kupfer bildet eine chemische Verbindung mit einigen Schwefel enthaltenden Molekülen, die im Trester vorhanden sind und einen unangenehmen Geruch besitzen. Dadurch werden diese Moleküle ausgefällt, was es uns ermöglicht, sie leicht aus dem Verarbeitungsprozess zu beseitigen.

Seit jeher erfolgt der Produktionsprozess mit größter Sorgfalt.

Wir benutzen zum Beispiel ein Verfahren, bei dem eine doppelte Destillation bei atmosphärischem Druck erfolgt. Dies ermöglicht es, das Aroma und den Geschmack der verarbeiteten Trauben beizubehalten. Wir beseitigen den Vor- und Nachlauf des Grappas, also den am Anfang und am Ende gewonnenen Teil, und benutzen nur den Mittellauf.

Das Ergebnis ist ein so reines Destillat, dass seine Qualität allgemein anerkannt und mit Preisen ausgezeichnet wurde.

Ein Teil davon wird unter dem Markennamen “Grappa Di Sarno” oder im Auftrag von Dritten in Flaschen abgefüllt, aber der restliche Teil wird an die allerberühmtesten italienischen Marken, und nur an sie, verkauft. Denn Grappa darf nur ein Produkt genannt werden, das durch Destillieren von italienischem Trester in Alambics in unserem Land gewonnen wird.

Es handelt sich um das Herz unserer Produktion, unser Aushängeschild. Seit Jahren.

KAUFEN UNSERE GRAPPA KONTAKT ZUM KAUF

Branntwein und Weinbrand

Qualität auch in größeren Mengen

“Aqua vitae” bedeutet Wasser des Lebens.

Auch wenn die Bezeichnung auf sehr alte Zeiten zurückgeht – die Etymologie des Begriffs hängt mit der Alchimie zusammen, die als Erweiterung der antiken Verfahren zum Destillieren von Kräutern im Mittelalter in Italien sehr verbreitet war – gibt es kaum einen Begriff, der geeigneter wäre, um unsere Firma zu beschreiben.

Branntwein war jahrelang unser wichtigstes Produkt.

Das Produkt, durch das die Firma Di Lorenzo am Anfang des 20. Jahrhunderts in Europa als Marke berühmt wurde, was auch der Verwandlung in “italienischen Brandy” zu verdanken ist. Damit konnten wir uns vergrößern und eine solide wirtschaftliche Position erreichen. Und außerdem hat es dieses Produkt ermöglicht, dass Italien heute zusammen mit Frankreich, Spanien und Griechenland zu den wichtigsten Herstellern zählt.

Dies bis 2008. In diesem Jahr wurde durch die europäische Reform des Weinsektors eine neue Rangordnung festgelegt. Heute ist Spanien dank einer günstigen landeseigenen Gesetzgebung Leader in diesem Sektor.

Di Lorenzo ist jedoch weiterhin einer der feinsten Hersteller.

Wir sind in der Lage, große Mengen mit ausgezeichneter Qualität zu destillieren. Ein Teil davon wird für die Lagerung verwendet, während der Rest auf den Markt gelangt.

Dieses Destillat wird aus weniger edlen Weinen gewonnen.

Es ist und bleibt jedoch ein Hauptbestandteil, der als Basis für Spirituosen in ganz Europa dient, da der Geschmack und das Aroma des Rohstoffs erhalten bleiben.

Wie beim Branntwein war auch hier die europäische Reform des Jahres 2008 nicht gerade hilfreich für den Verkauf. Aus diesem Grund ist die Herstellung in Italien heutzutage etwas zurückgegangen.

Die Strukturierung unserer Destillationsanlagen ermöglicht es uns jedoch, uns den Marktanforderungen mit größter Flexibilität anzupassen. Auch bei großer Nachfrage sind wir in der Lage, jede Art Auftrag zu übernehmen.

KAUFEN UNSERE GEISTER KONTAKT ZUM KAUF